Körperliche Geburtsvorbereitung

Lachende Frau
­

In der Schwangerschaft werden sich die meisten Frauen überhaupt erst bewusst, dass sie einen Beckenboden haben, und welche Funktion er hat.

Der Beckenboden besteht aus drei Schichten Muskeln und Bindegewebe und schließt das knöcherne Becken nach unten hin ab. Er hält die Beckenorgane an ihrem Platz und stützt die Harnblase, die Gebärmutter und den Enddarm.

Es ist wichtig, den Beckenboden schon in der Schwangerschaft zu trainieren, ein leichtes Training kannst du auch ganz einfach in den Alltag einbauen. Aber auch nach der Geburt bleibt die Beckenbodengymnastik wichtig.

Tags: Gebärmutter, Beckenboden, Bindegewebe, Sport, Bewegung, Mein Körper, Körperliche Geburtsvorbereitung

Gewinnspiele und Gutscheine