Wichtiges zum Thema Allergien

  • Baby wird mit Fläschchen gestillt

    Hypoallergene Nahrungen (HA)

    Wenn es in Ihrer oder in der Familie Ihres Partners Allergien gibt und Sie Ihr Kind nicht stillen, dann könnte HA-Milch für Ihr Kind eine gute Alternative sein.

  • Kind mit Apfel

    Atopische Dermatitis (Neurodermitis)

    Die atopische Dermatitis (auch Neurodermitis oder atopisches Ekzem genannt) ist eine chronische Entzündung der Haut (Dermatitis). Sie entwickelt sich auf der Basis einer genetisch bedingten, verstärkten Reaktion der Haut auf äußere und innere Reize.

  • Kleines Kind mit Stöckchen im Grünen

    Heuschnupfen

    Heuschnupfen ist die Bezeichnung für eine allergische Erkrankung der Nase (Rhinitis). Diese Entzündung wird nicht durch Heu ausgelöst, wie man vermuten könnte, sondern durch den Blütenstaub (Pollen).

  • Baby wird mit Fläschchen gestillt

    Kuhmilchfreie Säuglingsnahrung

    Bei einer Kuhmilcheiweißallergie muss auf spezielle Produkte ausgewichen werden. Zumeist wird dann extensiv hydrolysierte Nahrung eingesetzt.

Gewinnspiele und Gutscheine