Interessantes zum Thema Wohlbefinden

  • Mutter am Strand

    Gefährliche Genussmittel in der Schwangerschaft

    Verzicht ist nicht immer einfach. Aber zu wissen, dass sie nun auch Verantwortung für einen “Mitesser” tragen, macht es den meisten Frauen leicht, auf gewisse Laster zu verzichten.

  • Baby in der Badewanne

    Babys baden

    Plitsch, Platsch, nass: Baden gehört zum Alltag deines Kindes dazu und ist doch etwas ganz Besonderes. Gehört dein Baby zu den Wasserratten oder zu den Waschmuffeln?

  • Schwangere Frau in Umstandsmode

    Rückenschmerzen in der Schwangerschaft

    Durch die Schwangerschaftshormone wird das gesamte Gewebe, auch Bänder und Knorpelverbindungen, aufgelockert, das Becken wird nachgiebig. So bereitet sich dein Körper auf die Geburt vor. Außerdem verlagert sich durch das wachsende Gewicht des Kindes dein Körperschwerpunkt immer mehr. Mit all dem muss dein Rücken fertigwerden. Doch gegen Rückenschmerzen gibt es viele Mittel.

  • Füsse in der Wiese

    Schwangerschaftsgymnastik

    Die Durchblutung anregen und so auch die Sauerstoffversorgung des Babys im Bauch verbessern, die Beweglichkeit erhalten, die Muskulatur stärken und dann auch noch andere Frauen kennenlernen, die in einer ähnlichen Situation sind: Es gibt unschlagbar viele Gründe dafür, sich einmal in der Woche Zeit für die Schwangerschaftsgymnastik zu nehmen!

  • Gemüse

    Gemüse, Salate und Obst in der Stillzeit

    Iss täglich mindestens fünf Portionen Gemüse, Salat und Obst. Bevorzuge saisonale Sorten aus der Region. Eine Portion entspricht einer Handvoll.

  • Fischgericht

    Fleisch, Fisch und Eier in der Stillzeit

    Fleisch, Fisch, Geflügel und Eier ergänzen deine Ernährung mit hochwertigem Eiweiß. Was viele nicht wissen: Auch Hülsenfrüchte liefern viel hochwertiges Eiweiß, Ballaststoffe und Eisen und sind damit eine gute Alternative zu den tierischen Eiweißquellen. Trotzdem reicht es, wenn du einmal täglich eines dieser Lebensmittel isst.

  • Gemüseteller

    Nahrungsergänzung in der Schwangerschaft

    Mit einem gesunden Lebensstil liegst du natürlich immer richtig. Wann es sich trotzdem lohnt, Nahrungsergänzungen zu sich zu nehmen, solltest du gemeinsam mit deinem Arzt oder deiner Hebamme klären.

  • Frau mit Blumen

    Musik in der Schwangerschaft

    Wenn du während der Schwangerschaft eine bestimmte Musik ganz besonders gerne und oft hörst, dann macht nicht nur dir das Freude. Auch dein Kind hat etwas davon. Mach dir keine Sorgen, dass es ihm zu viel werden könnte!

Gewinnspiele und Gutscheine