Interessantes zum Thema Gebärmutter

  • Schwangere Frau im Bett

    Frühe Zeichen der Geburt

    In vielen Ratgebern wird der Abgang des Schleim­pfropfes als erstes Geburts­anzeichen aufgeführt. Aber stimmt das so? Und was ist überhaupt damit gemeint?

  • Wassergeburt

    Stillstart

    Viele Frauen träumen schon vor der Geburt von dem Moment, in dem Sie zum ersten Mal Ihr Baby an die Brust legen können. Es ist ein inniger und intensiver Moment, den Sie wahrscheinlich nie mehr vergessen werden.

  • Ärztin

    Gesundheitschecks für die Mutter

    Natürlich dreht sich alles um das neugeborene Kind – aber denk nach der Geburt auch an dich! Nicht nur für dein Kind sind Untersuchungen vorgesehen, sondern auch für die frischgebackene Mutter. Die Arzttermine können sehr aufschlussreich sein.

  • Lachende Frau

    Den Beckenboden trainieren

    In der Schwangerschaft werden sich die meisten Frauen überhaupt erst bewusst, dass sie einen Beckenboden haben, und welche Funktion er hat.

  • Schwangere Frau umfasst liebevoll ihren Bauch

    Basiswissen Wehen

    Für Frauen, die noch nie entbunden haben, sind sie ein Rätsel: Wehen. Vielleicht ist es für dich aber interessant, sich zumindest einiges theoretisches Wissen über die Gebärmutterkontraktionen anzueignen.

  • Geschwister
  • Ultraschallfoto

    Ultraschalluntersuchungen

    Drei Ultraschalluntersuchungen werden in der Regel pro Schwangerschaft durchgeführt. Für die Eltern sind diese Untersuchungen so spannend, weil sie ihr Baby sehen können. Für die Ärzte ist es wichtig für die Dokumentation.

  • Schwangere Frau im Bett

    Beckenboden in der Schwangerschaft

    Dein Körper verändert sich in den neun Monaten bis zur Geburt und zwar nicht nur am Bauch. Dein Beckenboden etwa wird durch das Wachstum deines Kindes geschwächt. Trainiere ihn mit Übungen.

Gewinnspiele und Gutscheine