Interessantes zum Thema Muttermilch

  • Baby beim Stillen

    Brustspannen nach der Geburt

    Durch Spannen in der Brust macht der Körper auf Veränderungen aufmerksam, die in Ihrem Körper vor sich gehen.

  • Wassergeburt

    Stillstart

    Viele Frauen träumen schon vor der Geburt von dem Moment, in dem Sie zum ersten Mal Ihr Baby an die Brust legen können. Es ist ein inniger und intensiver Moment, den Sie wahrscheinlich nie mehr vergessen werden.

  • Kind mit Apfel

    Atopische Dermatitis (Neurodermitis)

    Die atopische Dermatitis (auch Neurodermitis oder atopisches Ekzem genannt) ist eine chronische Entzündung der Haut (Dermatitis). Sie entwickelt sich auf der Basis einer genetisch bedingten, verstärkten Reaktion der Haut auf äußere und innere Reize.

  • Gemüse

    Lebensmittel im ersten Jahr

    Der Verdauungsapparat deines Kindes muss nach und nach an feste Kost gewöhnt werden. Bis es mit euch am Tisch mitessen kann, dauert es noch eine Weile. Auf dem Weg dahin gibt es einige Dinge, die ihr beachten solltet.

  • Frau isst Pralinen

    Flüssigkeit/Trinken in der Stillzeit

    Muttermilch besteht zu einem wesentlichen Teil aus Wasser. Anstelle der normalerweise empfohlenen 1,5 Liter solltest du während der Stillzeit mindestens 2,5 Liter täglich trinken.

  • Früchen im Spital

    Stillen von Frühgeborenen

    Muttermilch ist das Beste, was Sie Ihrem Kind anbieten können. Gerade wenn Ihr Kind noch schwach und zierlich ist. Mit Geduld und Willen werden Sie auch Ihr Frühchen stillen können.

  • Massageöle

    Ausstreichen von Muttermilch

    Für die Brustmassage bzw. das Ausstreichen ist es wichtig zu wissen, dass Sie Übung brauchen und niemals Schmerzen dabei empfinden sollten.

  • Baby beim Stillen

    Vorbereitung auf die Stillzeit

    Nicht nur dein Bauch verändert sich in der Schwangerschaft, sondern auch deine Brust, damit du zur Milchproduktion bereit bist, wenn sich dein Baby auf den Weg macht. Das ist vom Körper wunderbar eingerichtet.

Gewinnspiele und Gutscheine