Interessantes zum Thema Elternzeit

  • Neugeborenes in den Armen seiner Mutter

    Mein Jahr Elternzeit als Papa

    Oliver (40) hat sich für sein erstes Kind zwölf Monate Elternzeit genommen. Mama Sandra (33) ging acht Wochen nach der Geburt wieder arbeiten. Olivers Erfahrungen sind sicherlich interessant für viele werdende Väter – egal, wie du persönlich dich letztlich entscheiden wirst.

  • Lachende Frau

    Glücklich zurück in den Job

    Marion (31) hat nach dem ersten Geburtstag ihrer Tochter Mara wieder angefangen, halbtags zu arbeiten. Erst passte der Papa zwei Monate lang auf, dann engagierten sie eine Tagesmutter. Eine tolle Lösung für die ganze Familie.

  • Paar in der Wohnung

    Teilzeitarbeit

    Als Elternteil hast du die Berechtigung, deine Arbeitszeit zu verringern. Außerdem hast du das Recht, von der Arbeit freigestellt zu werden, wenn dein Kind erkrankt.

  • Mutter und Tochter am Strand

    Unsere Weltreise mit Kind

    Mark (34) und Lina (25) feierten den ersten Geburtstag ihrer Tochter Marlen in Namibia. Drei Monate waren sie mit Kind und Kegel auf Reisen. Eine traumhafte Erfahrung, die viel weniger Komplikationen mit sich brachte, als zunächst erwartet.

  • Baby mit gelber Windel

    Schwanger: So sagen Sie es dem Chef

    Nimm dir genügend Zeit, um zu überlegen, was genau du ihm in dem Gespräch mitteilen und was du eventuell mit ihm besprechen möchtest. Sei klar in deinen Ansagen und erläutere deinem Chef deine Vorstellungen möglichst detailliert.

  • Büroalltag

    Deine Arbeitnehmerrechte als Schwangere und stillende Mutter

    Paragraphen hin oder her: Du solltest wissen, was dir zusteht, denn als Schwangere oder Mutter gelten für dich besondere Regelungen am Arbeitsplatz. Nimm sie ernst, denn sie dienen deinem Schutz. Mehr über Stillzeiten und Kündigungsschutz …

  • Paar in ihrer Wohnung

    Neue Rolle: Werdender Vater

    Der wachsende Bauch deiner Partnerin führt dir bald täglich vor Augen, dass es ernst ist. Damit wird es für viele Männer auch angenehm konkret. Zwar ist damit noch keineswegs beantwortet, was es eigentlich heißt, ein Kind zu haben. Aber es gibt doch die Gelegenheit, seinerseits langsam hineinzuwachsen in diese neue Situation.

  • Mutter und Kind

    Deine Elternzeit

    Für jedes Kind stehen den Eltern (sofern sie berufstätig sind) jeweils bis zu drei Jahre Elternzeit zu. Die Elternzeit kannst du allein in Anspruch nehmen oder gemeinsam mit deinem Partner, denn Vater und Mutter werden einzeln betrachtet, jedem Elternteil stehen maximal drei Jahre Elternzeit zu.

Gewinnspiele und Gutscheine