Interessantes zum Thema Spielen

  • Mädchen schaut zum Himmel

    Spielen ist Kreativität

    Kinder, die von ihren Eltern und Geschwistern zum Spielen angeregt werden, bekommen damit die Chance, schon früh etwas sehr Bereicherndes zu erfahren und ihrerseits Freude und Begeisterung für das Spielen zu entdecken und auszuleben.

  • Grosser Bruder mit Baby

    Er hasst und liebt seine Schwester

    Michaela (33) und Bernd (34) haben Höhen und Tiefen in der Rivalität zwischen ihren Kindern miterlebt. Linus (fast 4) war zunächst nicht begeistert über die Schwangerschaft seiner Mama. Bis er seine Schwester Emily kennenlernte. Er liebte sie, er hasste sie und jetzt sind die beiden unzertrennlich.

  • Lachendes Baby

    Spielen: Dritter bis sechster Monat

    Eine Routine im Umgang mit deinem Baby kann sich so schnell gar nicht einstellen: Dafür entwickelt es sich viel zu rasant und überrascht dich immer wieder von Neuem mit seinen Fähigkeiten.

  • Krabbelndes Baby

    Spielen: Neunter bis zwölfter Monat

    Wenn du auf das erste Lebensjahr deines Kindes zurückblickst und dich erinnerst, was es alles gelernt hat, kannst du eigentlich nur eins empfinden: Stolz.

  • Baby mit seinen Eltern

    Väter im Alltag

    Hast du feste Bilder im Kopf, wenn du ans Vatersein denkst? Und passen die zusammen mit deinem Alltag? Deine eigene Rolle als Vater kannst du letztlich nur selbst schaffen – im Zusammensein mit deinem Kind, im Gespräch mit deiner Partnerin und immer mit einem guten Gespür für dich selbst.

  • Mutter küsst ihr Baby

    PEKiP-Kurs

    Beim Prager Eltern-Kind-Programm werden mit einfachen Mitteln alle Sinne der Babys angesprochen. Faszinierend, wie Eltern und Kinder hier gemeinsame Erfahrungen sammeln können.

  • Grosser Bruder mit Baby

    Geschwister einbeziehen

    Zeige großen Kindern, dass du sie ernst nimmst. Und betone bewusst ihre bereits erworbenen Fähigkeiten. So kann das Selbstwertgefühl wieder steigen.

  • Mutter und Tochter am Strand

    Rolle der Eltern beim Spielen

    Ihr Kind braucht noch Hilfe in jeder Lebenslage. Und das nicht nur beim Essen und Baden, sondern auch beim Spielen. Wie Sie ein Spiel anregen oder begleiten können, ohne Ihr Kind im Spiel zu stören.

Gewinnspiele und Gutscheine