Wichtiges zum Thema Unterschätzte Gefahren

  • Arzt

    Röteln in der Schwangerschaft

    Nur Vorsorge kann helfen, um diese Form der Risikoschwangerschaft zu verhindern. Und das ist ratsam, denn Röteln können deinem ungeborenen Kind sehr schaden.

  • Mutter mit Baby

    Rauchfreie Umgebung gegen Kindstod

    Eine gänzliche Abstinenz vom Rauchen ist schon während der Schwangerschaft empfehlenswert, da das Risiko des plötzlichen Säuglingstods (SIDS) proportional zum Zigarettenkonsum steigt und fällt.

  • Schwangere Frau hinter Säulen

    Gefahren der Toxoplasmose

    Diese Krankheit wird von infektiösen Katzen über­tragen und kann, wenn dies erstmals während der Schwangerschaft geschieht und nicht behandelt wird, eine Gefahr für dein Kind darstellen.

  • Schwangere Frau umfasst liebevoll ihren Bauch

    Listeriose in der Schwangerschaft

    Listerien sind Bakterien, die in Nahrungsmitteln und in der Erde vorkommen. Für Menschen mit einem funktionierenden Immunsystem stellen sie normalerweise kein Problem dar. Eine Schwangere hingegen hat ein zwölf Prozent höheres Risiko, sich mit Listerien zu infizieren.

  • Schlafendes Baby auf dem Rücken

    Ursachen für den Kindstod

    Über Jahrhunderte galt der sogenannte Krippentod als besonders unheimlich, weil man keine Ursachen erkennen konnte, weshalb ein Kind plötzlich starb. Inzwischen hat die Forschung doch einige Klärung und damit auch Sicherheit für Kinder und Eltern geschaffen.

  • Sicherheit Küche

    Die Küche sichern

    Ihr Kind möchte möglichst immer da sein, wo Sie sind und so wird es besonders auch die Küche interessant finden, weil Sie sich dort mehrmals am Tage aufhalten. Das kann gefährlich werden.

Gewinnspiele und Gutscheine