Ernährung in der Schwangerschaft

Lachende Frau
­

Kaffee ist nicht nur ein Getränk. Für viele bedeutet er mehr, zum Beispiel den Start in den Tag oder das gesellige Beisammensein am Nachmittag. Trotzdem sollten ihn Schwangere und Stillende mit Vorsicht genießen. Wie wär`s mal mit der koffeinfreien Variante?

Koffein kommt außer in Kaffee auch in Schokolade, Schwarztee, Energy Drinks und Colagetränken vor. In Schokolade und Cola-Getränken sowie im Tee sind die Konzentrationen von Koffein ungefährlich.

Man sollte hingegen täglich nicht mehr als zwei bis drei Tassen Kaffee trinken, um ungewollte Einflüsse auf das Kind zu vermeiden. Vielen Schwangeren schmeckt der Kaffee auch plötzlich nicht mehr: Nimm dies als Hinweis deines Körpers und lass den Kaffee ganz weg.

Tags: Ernährung, Kaffee, Schokolade, Koffein, Ernährung in der Schwangerschaft

Gewinnspiele und Gutscheine