Finanzen

Mutter mit ihrem Baby im Tragetuch
­

Für einige Alleinerziehende gibt es die Chance, vierzehn statt zwölf Monate lang Elterngeld zu bekommen.

In der Regel erhalten Eltern zwölf Monate lang Elterngeld. In einer Partnerschaft kann, wenn der Partner auch mindestens zwei Monate lang zu Hause bleibt, auch vierzehn Monate lang Elterngeld gezahlt werden. Aber was geschieht, wenn sich das Paar bereits getrennt hat?
Wenn du alleinerziehend bist, das alleinige Sorgerecht hast, nicht mit dem leiblichen Vater bzw. der Mutter des Kindes in einer Wohnung lebst und außerdem Elterngeld zum Ausgleich deines wegfallenden Einkommens beziehst, so erhältst du allein vierzehn Monate lang Elterngeld. Hattest du vor der Geburt kein Einkommen, werden allerdings nur zwölf Monate bezahlt.

Tags: Elterngeld, Alleinerziehende, Finanzielle Unterstützung, Finanzen

Gewinnspiele und Gutscheine