Impfungen

Kind mit Apfel
­

Die Mumpsviren infizieren vor allem die Speicheldrüsen, manchmal auch die Hirnhäute (Meningitis), was zu Schwerhörigkeit oder Taubheit führen kann. Mumps kann auch die Bauchspeicheldrüse, die Hoden oder die Eierstöcke befallen.

Die Impfung gegen Mumps ist in der Kombinationsimpfung gegen Masern, Mumps und Röteln enthalten. Wie auch die übrigen Impfungen wird diese von den meisten Kindern gut vertragen. So ist die Impfung die besten Form, euer Kind zu schützen.

Tags: Impfungen, Mumps, Meningitis, Impfkalender, Impfungen

Gewinnspiele und Gutscheine