Babys Ernährung

Baby wird mit Fläschchen gestillt
­

Säuglingsflaschennahrungen (vor allem die Anfangsnahrungen) sind wegen ihres niedrigen Eiweiß- und Salzgehaltes fast ebenso durstlöschend wie Muttermilch.

Zusätzliche Flüssigkeit ist nur in Ausnahmefällen nötig: ein heißer Tag, ein überhitztes Zimmer, Fieber. Sobald es Beikost gibt, wird ebenfalls zusätzliche Flüssigkeit gebraucht. Da die Pflanzenwirkstoffe im Tee therapeutische Wirkung haben, sollte Tee nur bei Beschwerden wie z. B. Bauchweh und als schwacher Aufguss gegeben werden. Optimaler Durstlöscher für jeden Tag ist Wasser!

Tags: Muttermilch, Fieber, Säuglingsanfangsnahrung, Eiweiß, Beikost, Bauchweh, Flüssigkeit, Tee, Flaschennahrung, Babys Ernährung

Gewinnspiele und Gutscheine