Organisation

Büroalltag
­

Schon in der Schwangerschaft musst du dich in der Planung umstellen, schließlich reist dein Ungeborenes mit. Schreibe dir am besten vorab eine Liste mit den Dingen, die du dringend mitnehmen sollst.

Das wichtigste Dokument für deine Reise ist neben Reisepass oder Personalausweis der Mutterpass. Solltest du während deines Urlaubs die Hilfe eines Arztes benötigen, so kann er hier alle Details zu deiner Schwangerschaft schnell und übersichtlich einsehen.

Packe nicht zu viel in deinen Koffer, damit du nicht allzu schwer tragen musst. Solltest du Eisen-, Folsäure-, Vitaminpräparate oder sonstige Medikamente benötigen, verstaue sie möglichst nicht gemeinsam mit Duschgel und Zahncreme, sondern in einem extra Kulturbeutel, damit deine Medikamente bei einem möglichen Auslaufen der Kosmetika nicht unbrauchbar werden.

Bei langen Reisewegen und entsprechend langem Stillsitzen empfiehlt es sich, Thrombosestrümpfe zu tragen. Sprich darüber mit deiner Hebamme oder deinem Arzt. Außerdem solltest du dich vorab immer über die medizinische Versorgung im Urlaubsland informieren. Gibt es möglicherweise deutschsprachige Ärzte, wie weit entfernt von Ferienwohnung oder Hotel liegt die nächste Klinik, etc.?

Tags: Mutterpass, Medikamente, Reisen, Urlaub, Schwangerschaft, Reisepapiere, Organisation

Gewinnspiele und Gutscheine