Reisen |Wohlbefinden

Mutter und Tochter am Strand
­

“Wenn das Kind erst auf der Welt ist, ist das Leben vorbei.” Solche und ähnliche Sprüche kursieren völlig zu Unrecht. Es ist keineswegs unmöglich, auch als (werdende) Eltern an Freizeitaktivitäten teilzunehmen oder in den Urlaub zu fahren.

Reisen bringt Erholung und weckt die Sinne. Das gilt auch für Frauen, die ein Kind erwarten. Wenn es dir gut geht und du für deine Reise in der Schwangerschaft einige wichtige Dinge im Vorfeld beachtest, dann spricht nichts dagegen. So ein Urlaub bringt dich auf neue Gedanken und kann wunderbar beflügeln.

Eine Reise kann auch nach der Geburt ein tolles Erlebnis sein. Schließlich ist es deinem Baby egal, wo du es spazieren fährst, Hauptsache Mama und Papa sind dabei. Warum dann nicht auch mal an einer spanischen “Strandpromenade” flanieren oder sich mit dem Baby im Tragetuch in ein schönes italienisches Café setzen? Eine Familienreise kann für alle Beteiligten eine tolle Abwechslung zum manchmal doch auch anstrengenden Alltag sein.

Aber es muss ja nicht immer gleich eine Reise sein … Du kannst kleine Freude-Oasen auch in deinen Alltag einbauen, zum Beispiel durch Schwangerschaftssport. Und natürlich kannst du wie in der Schwangerschaft auch nach der Geburt deinen Alltag durch Sport in Schwung bringen. Vielleicht findest du ja einen tollen Kurs, bei dem du dein Baby sogar mitbringen darfst. So kommst du auf deine Kosten und dein Baby freut sich über eine ausgeglichene und glückliche Mutter.

Tags: Sport, Reisen, Urlaub, Freizeit, Wohlbefinden, Reisen

Gewinnspiele und Gutscheine