Sicherheit

Baby mit Zahnbürste und Schnuller
­

An was man als Eltern alles denken muss, wenn das Baby plötzlich mobil wird. Auch das Badezimmer sollte kindersicher sein.

Im Badezimmer gelten dieselben Sicherheitsvorkehrungen wie in allen übrigen Räumen der Wohnung. Hinzu kommt, dass Medikamente, Haarpflegemittel und Toilettenartikel wie Nagellack und Nagellackentferner unbedingt an einem dem Kind nicht zugänglichen Ort, z. B. in einem verschließbaren Schrank, aufbewahrt werden sollten. Eimer, die Putzmittel oder schmutziges Wasser enthalten, solltest du nach getaner Arbeit sofort entleeren. Und schließe immer den WC-Deckel, um unhygienische Entdeckungsreisen deines Kindes zu verhindern. Auch Klobürsten scheinen eine magische Anziehungskraft auf Kinder auszuüben. Also gilt auch hier: Unbedingt wegstellen.

Tipps zur allgemeinen Pflege des Kindes findest du hier.

Tags: Unfälle, Sicherheit, Medikamente, Putzmittel, Sicherheit

Gewinnspiele und Gutscheine