Impfungen

Arzt
­

In den letzten Jahren sind zahlreiche neue Impfstoffe entwickelt worden. Durch die Kombination verschiedener Impfungen ist es heute möglich, Kinder mit einer einzigen Injektion gegen mehrere Infektionskrankheiten gleichzeitig zu impfen. Wäre dies nicht möglich, müssten zahlreiche einzelne Impfspritzen verabreicht werden, was für die Kinder kaum zumutbar wäre.

Neben der geringeren Zahl an Injektionen sind bei der Verwendung von Kombinationsimpfstoffen zudem geringere Kosten, geringere Abfallmengen und sogar geringere Nebenwirkungen als weitere Vorteile zu nennen. Die Schutzwirkung der einzelnen Impfstoffe wird durch die kombinierte Anwendung nicht nennenswert beeinträchtigt, teilweise sogar verbessert. Die Verträglichkeit ist sogar besser, weil bei Einzelimpfungen jede Injektion mit Nebenwirkungen einhergehen kann.

Tags: Impfungen, Kombinationsimpfstoffe, Impfungen, Impfungen - Über Wirkungen und Risiken

Gewinnspiele und Gutscheine