Babys Ernährung

Baby beim Stillen
­

Stillen kann etwas Wunderbares für Mutter und Kind(er) sein. Muttermilch ist immer griffbereit und in der richtigen Temperatur vorhanden. Das ist gerade für Zwillingseltern wichtig, denn es gibt Situationen, in denen es schnell gehen muss – zum Beispiel wenn ein Kind schreit und das andere nicht geweckt werden soll…

Wenn Sie Eltern von Zwillingen oder Mehrlingen werden oder bereits sind, wissen Sie vielleicht, dass es möglich ist, mehr als ein Kind voll zu stillen. Die Nachfrage regelt das Angebot, das ist tatsächlich so.

Wenn Sie möchten, wenden Sie sich schon vor der Geburt an eine Stillgruppe oder noch besser an eine Zwillingsmutter, die ihre Zwillinge stillt oder gestillt hat. Sollten Sie sich im Vorhinein Sorgen machen, wie Sie zwei oder mehr Kinder koordinieren und satt kriegen sollen, so sprechen Sie diese Sorgen am besten schon während Ihres Geburtsvorbereitungskurses an.

Dort können Ihnen Ansprechpartner oder ein Kontakt zu anderen Zwillings- oder Mehrlingseltern vermittelt werden, mit denen Sie sich austauschen können. Im Kontakt mit Erfahrenen werden Sie schnell Mut fassen und sich konkret überlegen, ob Sie Ihre Kinder einzeln oder gemeinsam stillen oder ob Sie für sich eine individuelle Kombinationslösung für geeignet halten.

Falls Sie eine auf Zwillings- und Merhlingsschwangerschaften spezialisierte Hebamme haben, wird sie Sie in allen Fragen der Ernährung kompetent unterstützen können.

Tags: Hebamme, Geburtsvorbereitungskurse, Ernährung, Austausch, Mehrlinge, Zwillinge, Stillen, Stillgruppe, Babys Ernährung

Gewinnspiele und Gutscheine