Ansprechpartner

Ärztin
­

Ein Gynäkologe, dem du vertraust, kann dir in der Schwangerschaft bei den wirklich wichtigen Fragen Rede und Antwort stehen, die Untersuchungen durchführen, die ihr richtig und wichtig findet, und dich womöglich sogar zur Geburt begleiten.

Während der Schwangerschaft wirst du deinen Frauenarzt ziemlich häufig besuchen. Und vielleicht wird es auch darum gehen, schwierige Fragen zu besprechen. Umso wichtiger ist es, ein vertrauensvolles Verhältnis zu haben. Schließlich wird er die Vorsorgeuntersuchungen bis zur Geburt durchführen, er wird mit dir zusammen überlegen, in welchem Maße eine pränatale Diagnostik angebracht ist, und er wird dich auch nach der Geburt im Rahmen der sogenannten Nachsorge betreuen. Deshalb ist es gut, noch einmal zu überlegen, ob du dich bei deinem Frauenarzt oder deiner Frauenärztin gut aufgehoben fühlst.

Wie bei den Hebammen gibt es auch bei den Gynäkologen das System der Belegärzte, allerdings ist dies längst nicht so weit verbreitet wie das System der Beleghebammen. Solltest du dir einen Arzt wünschen, der dich auch bei der Geburt begleitet, dann kläre möglichst früh in der Schwangerschaft, ob dein bisheriger Arzt dies anbietet.

Tags: Gynäkologische Untersuchungen, Belegärzte, Beleghebamme, Schwangerenvorsorge, Ansprechpartner

Gewinnspiele und Gutscheine